Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.
Öffentliches Training im Krongut Bornstedt, Potsdam, 06.08.2016

Am 6. August 2016 fand das monatliche Training statt. Es stand leider unter keinem guten Vorzeichen, weil es mitten in der Urlaubs- und Ferienzeit lag. Wurde bereits im letzten Jahr das Augusttraining mangels Teilnehmer kurzfristig abgesagt, so sah es diesmal auch nicht viel besser aus. Neben Trommler, Fähnrich und Zimmermann waren gerade einmal zwei Grenadiere vor Ort. Da konnten auch die beiden Bauern letztendlich nicht viel raus reißen. Dennoch ließen sich die Trainingswilligen nicht entmutigen und machten das Beste aus der Situation. Sie trainierten wie üblich und Touristen, die das Krongut besuchten, dankten es mit Applaus. Zu Abschluss des Trainings gaben die beiden Grenadiere dann aber wenigstens noch einen Salutschuss ab. Auch diesmal war wieder das Filmteam von Craig, dem Australier, beim gesamten Training anwesend. Er selbst trainierte fleißig mit und seine Crew filmte ununterbrochen. Nach dem Training besuchten sie gemeinsam mit einem Grenadier noch das Grab von Heinrich Wilhelm Wagenführer auf dem Bornstedter Friedhof. Sein Grab ist das einzig bekannte und noch erhaltene eines ehemaligen Langen Kerls der damaligen Zeit.
Teilnehmer: Tambour, Fähnrich, Zimmermann, 2 Grenadiere, 2 Bauern sowie Furier
RT

weiter zu den Berichten
deutsch english