Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.
Öffentliches Training im Krongut-Bornstedt, Potsdam, 09.07.2016

Aufgrund des Biwak-Wochenendes Anfang des Monats Juli in Dessau verschob sich das monatliche Training auf den 9. Juli 2016. Das Wetter war durchwachsen, blieb aber regenfrei und das anfänglich leere Krongut füllte sich den Tag über mehr und mehr. Die anwesenden Kameraden der Potsdamer Riesengarde waren gut gelaunt und regelrecht trainingswütig. Das heißt, die Exerziereinheiten waren diesmal lang und die Pausen kurz. Ab Mittag wurde das Training der Garde von einem australischem Kamerateam begleitet, welches u. a. auch für das Spiegel-TV Filmaufnahmen über Vereine in Deutschland anfertigt. Hier entstand der erste Teil eine kleine Reportage über die „Langen Kerls“. Eine größere Anzahl aktiver Trainingsteilnehmer wäre dafür wünschenswert gewesen. Zu guter Letzt gab die Garde, wie immer nach 15 Uhr, einen Salutschuss ab. Jedoch feuerte hier nur die Hälfte der Waffen, so ist das eben manchmal mit den Vorderladerwaffen.
Teilnehmer: Feldmarschall, Tambour, Zimmermann, 5 Grenadiere, 2 Bauern sowie Fourier
RT

weiter zu den Berichten
deutsch english