Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.
Training in der Havellandkaserne, Potsdam, 07.02.2015

Nachdem das Training im Januar 2015 wie berichtet doch recht dürftig besucht wurde, gab es sowohl quantitativ als auch qualitativ am 7. Februar 2015 eine Steigerung. Es war zwar noch Luft nach oben, aber man scheint wieder auf dem richtigen Weg. Gut so!
Inhaltlich wurde nach wie vor am präzisen Umsetzen des Exerzierreglements von 1726 festgehalten. Aufgrund ständig wechselnder Akteure an den jeweiligen Trainingstagen eine sehr langwierige Angelegenheit. Doch der diensthabende Offizier war sehr motiviert und hatte alles fest im Griff. Da es draußen doch merklich frostig war, wurde das Training in einer leeren KFZ-Halle durchgeführt. Neben den Trainingsinhalten wurde sich auch über dies und jenes Vereinsinternes ausgetauscht und am Ende des Trainings gab es für jeden wieder einen kleinen Imbiss.
Das nächste Training findet am 7. März 2015 in der Zeit von 11 bis 15.30 Uhr wieder in Uniform auf dem Gelände des Krongutes Bornstedt statt. Vielleicht dann schon mit frühlingshaftem Wetter.
Teilnehmer: Offizier, 2 Tamboure, Zimmermann, 5 Grenadiere, Fourier
RT

weiter zu den Berichten
deutsch english