Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.
Neujahrsempfang der Bundeswehr, Potsdam, 21.01.2016

Wie bereits in den zurückliegenden Jahren wurde die Potsdamer Riesengarde auch in diesem Jahr gebeten, den traditionellen Neujahrsempfang der Bundeswehr der Standorte Potsdam und Schwielowsee im Potsdamer Nikolaisaal mit einem Postenpaar zu flankieren. Pünktlich um 17 Uhr standen zwei „Lange Kerls“ im Innenhof des Nikolaisaals zur Begrüßung der zahlreichen Gäste. Nach ca. 1,5 Stunden war dieser von den Temperaturen her doch sehr frostige Auftritt für die beiden Kerls beendet und zugleich begann der eigentliche Neujahrsempfang im Saal.
Der Vereinsvorsitzende und seine Begleitung nahmen diesmal als offizielle Vertreter der Potsdamer Riesengarde am Empfang teil. Neu am diesjährigen Ablauf war, dass der Kommandeur des Landeskommandos Brandenburg, Herr Oberst Ahrend, als Hauptinitiator der jährlichen Neujahrsempfänge, seine demnächst anstehende Pensionierung ankündigte und Herr Generalleutnant Pfeffer sich dem Auditorium als neuer Befehlshaber des Einsatzführungskommandos in Wildpark-West vorstellte. Weitere Redner waren der Ministerpräsident Dr. Woidke und der Oberbürgermeister der Stadt Potsdam Jakobs. Nach den Festreden traf man sich wie üblich im Foyer zu weiteren Gesprächen. Der Vereinsvorsitzende nutzte dabei die Gelegenheit um einige Worte mit dem Ministerpräsidenten und anderen Persönlichkeiten zu wechseln.
Teilnehmer: 2 Grenadiere
RT

weiter zu den Berichten
deutsch english