Verein zur Förderung und Pflege der Tradition der Potsdamer Riesengarde "Lange Kerls" e.V.
Training im Krongut Bornstedt, Potsdam, 04.06.2016

Was für ein Tag! Sonnabend, 4. Juni 2016, Krongut Bornstedt und Sonne satt, so um die 30 Grad (im Schatten !) und die „Langen Kerls“ mitten drin. Und nicht nur die trainierende Riesengarde war zum öffentlichen Training erschienen auch sehr viele Besucher, die den Weg ins Krongut fanden. So gab es das schon lange nicht mehr. Da machte das Trainieren trotz Hitze auf jeden Fall mehr Spaß. Unsere angehenden Grenadiere – noch Bauern – waren wieder einmal vollzählig erschienen und höchst motiviert beim Training. Neben dem normalen Üben der Waffengriffe wurde nach langer Zeit sogar wieder das beim Publikum beliebte Etappenexerzieren durch geführt. Da gab es noch den einen oder anderen Patzer, aber beim nächsten Mal wird das sicher schon besser. Also bitte wieder mehr davon. Zum Ende des Trainings um 15 Uhr wurde, wie üblich, Salut geschossen. Leider gab es da dann doch einige Versager, was sehr schade war. Nach dem vierstündigen Training fuhr dann ein Teil der Riesengarde gleich weiter nach Königs Wusterhausen, dazu dann mehr hier im nächsten Bericht.
Teilnehmer: König, 2 Offiziere, Fähnrich, Tambour, 6 Grenadiere, 3 Bauern und Fourier
RT

weiter zu den Berichten
deutsch english